Menü Schließen

Stromausfall in München – 20.000 Haushalte ohne Strom

Kein Licht, kein Strom. Ein Kabelbrands verursachte am Freitagmorgen (21. Mai) gegen 3.50 Uhr einen Stromausfall im Münchner Osten. Die Ursache ist bislang unbekannt. Betroffen davon sind etwa 20.000 Haushalte. Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) meldete zahlreiche Störungen bei Bus- und Straßenbahnverkehr. Ampeln fielen aus.

Gegen 9 Uhr gingen die ersten Haushalte wieder ans Netz. Die Stadtwerke kündigten an, dass sie nach und nach zu.schalten würden. Zur Mittagszeit waren den Stadtwerken zufolge nahezu ein Drittel der ursprünglich betroffenen Haushalte wieder mit Strom versorgt.

https://www.tz.de/muenchen/stadt/muenchen-stromausfall-ursache-ampeln-tram-chaos-berg-am-laim-ramersdorf-haidhausen-zr-90655244.amp.html

Nach dem Stromausfall im Osten der Stadt hatten tausende Münchner auch am nächsten Tag noch mit den Folgen zu kämpfen. Erst am Samstag, 22. Mai, 16.22 Uhr, waren alle Kunden wieder am Netz.


 
Veröffentlicht unter Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × vier =