Menü Schließen

Handschattenspiel mit Kerzenlicht

Schattenfiguren

Spiele in Zeiten von Stromausfällen sind besonders für Kinder wichtig. Ein Beispiel dafür, wie Kinder Stromausfälle spielerisch bewältigen können, zeigt Shadow Ace von den Philippinen durch sein Handschattenspiel. Er machte das Handschattenspiel zu seinem leidenschaftlichen Hobby und erzielte 2019 als 20-Jähriger bei Asia’s Got Talent den Golden Buzzer der Gastgeber. Nach der Aufführung sparten die Juroren nicht mit Lob.

„Ich denke, es ist eine dumme kleine Sache, mit deinen Händen zu spielen und solche Figuren zu machen, aber ich sage dir, ich habe vergessen, dass es Hände waren“, kommentierte Juror David Foster. „Wir haben einige Schattenshows gesehen und diese war bei weitem die beste“, sagte Jay Park.

Sein Talent entwickelte Shadow Ace aus seiner Kindheit heraus. Er wuchs mit ständigen Stromausfällen auf. „Früher hatten wir in unserer Nachbarschaft ständig Stromausfälle, also habe ich mich als kleines Kind mit Kerzenlicht an der Wand unterhalten“, sagte er, bevor er bei Asia’s Got Talent mit seiner Performance begann.

Shadow Ace heißt mit bürgerlichem Namen Philip Galit. Auf seiner Facebookseite schreibt er zwei Jahre nach seinem Auftritt: “Oh My! Thank you once again Asia’s Got Talent! This is truly LIFE CHANGING!”

Video: https://fb.watch/6jWN14QezZ/

Der Golden Buzzer ermöglicht es einem Teilnehmer der Show, direkt ins Halbfinale zu gelangen. Bevor er zu Asia’s Got Talent kam, war Shadow Ace 2016 Halbfinalist bei Pilipinas Got Talent.

Asia’s Got Talent ist die 67. Adaption des Guinness-Weltrekord-Hits „Got Talent“, das von Simon Cowells Syco Entertainment kreiert und von FremantleMedia koproduziert wird. Das Format „Got Talent“ ist offiziell das erfolgreichste Reality-TV-Format der Geschichte und wird derzeit in 186 Ländern ausgestrahlt.


Spielen ist gut für die Gesundheit

 
Veröffentlicht unter Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − 9 =