Nahrung

Grundnahrungsmittelvorrat für 2 Personen und 28 Tage

Im Falle einer Katastrophe wie Hochwasser, Stromausfall oder Sturm besteht die Gefahr, dass Lebensmittel nur noch schwer zu bekommen sind. Sorgen Sie daher für einen ausreichenden Vorrat. Ob und wie viel Sie vorsorgen, ist eine persönliche Entscheidung. Ihr Ziel muss es sein, 10 Tage ohne Einkaufen überstehen zu können, empfiehlt das Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK). Ob und wie viel Sie vorsorgen, ist eine persönliche Entscheidung. Das BKK zeigt ein Beispiel für einen 10-tägigen Grundvorrat für eine Person. Dieser entspricht ca. 2.200 kcal pro Tag und deckt damit im Regelfall den Gesamtenergiebedarf ab. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung persönliche Vorlieben, Diät-Vorschriften und Allergien.

Mit dem Vorratskalkulator des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft können Sie Ihren persönlichen Vorrat für 1 – 28 Tage berechnen. (28 Tage sind vom BBK voreingestellt).

Grundnahrungsmittelvorrat für 2 Person(en) und 28 Tag(e) 
bei durchschnittlicher täglicher Energiezufuhr von 2200 Kilokalorien (Kcal)

Lebensmittelgruppe/
Lebensmittel Beispiele
MengenEinheitGewicht
Getreideprodukte
Brot
Kartoffeln
19,6 kg
Vollkornbrot4,0kg
Zwieback1,6kg
Knäckebrot4,0kg
Nudeln, roh2,0kg
Reis, roh1,0kg
Hafer-/Getreideflocken3,0kg
Kartoffeln, roh4,0kggeschält
Gemüse
Hackfrüchte
22,4 kg
Bohnen in Dosen3,2kgAbtropfgewicht
Erbsen/Möhren in Dosen3,6kgAbtropfgewicht
Rotkohl in Dosen/Gläsern2,8kgAbtropfgewicht
Sauerkraut in Dosen2,8kgAbtropfgewicht
Spargel in Gläsern1,6kgAbtropfgewicht
Mais in Dosen1,6kgAbtropfgewicht
Pilze in Dosen1,6kgAbtropfgewicht
Saure Gurken im Glas1,6kgAbtropfgewicht
Rote Bete1,6kgAbtropfgewicht
Zwiebeln, frisch2,0kg
Obst
Trockenobst
Nüsse
14,4 kg
Kirschen im Glas2,8kgAbtropfgewicht
Birnen in Dosen1,0kgAbtropfgewicht
Aprikosen in Dosen1,0kgAbtropfgewicht
Mandarinen in Dosen1,4kgAbtropfgewicht
Ananas in Dosen1,4kgAbtropfgewicht
Rosinen800g
Haselnusskerne800g
Trockenpflaumen1,0kg
Frischobst4,0kg
Apfel roh
Birne roh
Banane roh
Orange roh
Getränke112,0 l
Mineralwasser112l
Zitronensaft0,8l
Kaffee (Pulver)1,0kg
Tee schwarz, trocken500g
Milch
Milchprodukte
14,8 kg
H-Milch 3,5% Fett12l
Hartkäse2,8kg
Fisch
Fleisch
Eier
8,4 kg
Thunfisch in Dosen600gAbtropfgewicht
Ölsardinen in Dosen400gAbtropfgewicht
Heringsfilet in Soße,
Konserve
400g
Corned Beef in Dosen1,0kg
Bockwürstchen im
Glas/Dosen
1,2kgAbtropfgewicht
Kalbsleberwurst im
Glas/Dosen
1,2kg
Dauerwurst (z.B. Salami)1,4kg
40 Eier
Gewichtsklasse M
(à 60 g Einkaufsgewicht)
2,1kgohne Schale
Fette
Öle
2,0 kg
Streichfett1,0kg
Butter
Margarine
Öl (z.B. Maiskeim,
Sonnenblumen)
1,2l
https://www.ernaehrungsvorsorge.de/private-vorsorge/notvorrat/vorratskalkulator/

Es handelt sich um allgemeine Empfehlungen, die ggf. an die individuellen Ernährungsbedürfnissen angepasst werden müssen.

Bei dem vorgeschlagenen Mineralwasservorrat sind neben dem durchschnittlichen Getränkebedarf eines Erwachsenen in Höhe von 1,5 Litern pro Person und Tag auch die zum Kochen der angegebenen Mengen an Nudeln, Kartoffeln und Reis erforderlichen Wassermengen in Höhe von 0,5 Litern pro Person und Tag berücksichtigt. Für Personen im Alter von 65 Jahren und älter wird eine erhöhte Getränkezufuhr in Höhe von 2 Litern pro Person und Tag empfohlen. Kinder (nicht Säuglinge) im Alter von bis zu 12 Jahren haben einen durchschnittlichen Getränkebedarf in Höhe von 1 Liter pro Person und Tag.

Sonstige Lebensmittel

LebensmittelgruppeBeispiele
Mengen nach Belieben z.B.Zucker
Süßstoff
Honig
Marmelade
Schokolade
JodsalzFertiggerichte (z.B. Ravioli,getrocknete Tortelini, Fertigsuppen)
Kartoffeltrockenprodukte (z.B. Kartoffelbrei)
Mehl
Instantbrühe
Kakaopulver
Hartkekse
Salzstangen