Blog

FOND OF mit dem „Leader Status“ der Fair Wear Foundation 2019 ausgezeichnet

Köln, Februar 2019 – Das Unternehmen Fond Of, mit den bekannten Marken Ergobag und Satch, hat erstmalig den „Leader Status“ der Fair Wear Foundation erreicht. Damit gehört Fond Of zu den wenigen Unternehmen, die mit dem bestmöglichen Status der Organisation ausgezeichnet wurden.

Die Fair Wear Foundation ist eine unabhängige, niederländische Non-Profit Organisation und fördert faire Arbeitsbedingungen in der nähenden Textilindustrie. Mit einem strengen Verhaltenskodex für seine Mitgliedsunternehmen, setzt sich die Organisation weltweit für Arbeitssicherheit, angemessene Löhne und Arbeitszeiten sowie gegen Kinderarbeit ein. Für das nachhaltige Engagement von Fond Of in der Verbesserung der Arbeitsbedingungen bei seinen Produzenten wurde das Unternehmen nun herausragend positiv bewertet.

Dr. Julian Conrads und Hannes Weber, die CR-Experten bei Fond Of, sind stolz auf die Auszeichnung. „Bei Fond Of sind wir davon überzeugt, dass wir als Unternehmen Verantwortung für unser Handeln übernehmen müssen – das gilt besonders für globale Lieferketten in der Textilindustrie. Unseren Kunden möchten wir transparent zeigen, unter welchen Bedingungen unsere Produkte gefertigt werden, damit sie gewissenhafte Kaufentscheidungen fällen können“, so Julian Conrads. „Faire Arbeitsbedingungen stehen bei uns ganz oben auf der Agenda und wir freuen uns sehr, dass unsere Bemühungen nun von der Fair Wear Foundation gewürdigt werden. Wir sehen, was wir mit unserem Einsatz verändern können, und das motiviert uns immer weiter zu machen“, ergänzt Hannes Weber.

Fond Of ist seit 2016 Mitglied der Fair Wear Foundation und engagiert sich stark für die soziale Verantwortung entlang der gesamten Lieferkette. Ein Großteil der NäherInnen in den Produktionsstätten hat in diesem Rahmen bereits Schulungen zu Themen wie Arbeitsrecht und Gewerkschaftsfreiheit erhalten.

Schreibe einen Kommentar