Coffee-to-go-Becher aus Bambusfasern und Maismehl

Die Zahl der Menschen, die zu Einwegbechern greifen, um ihren Kaffee unterwegs zu trinken, nimmt weltweit zu. Allein in Deutschland werden pro Jahr fast drei Milliarden Coffe to-go-Einwegbecher weggeworfen. Die deutsche Umwelthilfe hat ausgerechnet, dass für deren Produktion etwa 64 000 Tonnen Holz, 1,5 Milliarden Liter Wasser, 11.000 Tonnen Kunststoff und eine Energiemenge nötig ist, mit der eine Kleinstadt ein Jahr lang versorgt werden kann.

Es geht auch anders:nimm

Coffee-to-go-Becher

aus Bambusfasern und Maismehl

  • bedruckter Bambusbecher
  • robust und leicht
  • langlebig
  • lebensmittelecht
  • Recycelbar

 

Mit Mehrwegbechern lassen sich die negativen Folgen für die Umwelt verringern. Unser Favorit: Coffee-to-go-Becher aus Bambusfasern und Maismehl der Grafik Werkstatt. Mit unterschiedlichen Sprüchen eignen sie sich für unterschiedliche Stimmungslagen und auch als Geschenk.

Die Bambusbecher sind bedruckt, robust und leicht, langlebig, lebensmittelecht und geeignet für die Spülmaschine. Sie sind recycelbar und fassen ca. 400 ml

Der Bamboo-to-go-Becher passt zu Menschen, die genussvoll und umweltbewusst Ihren Kaffee oder Tee genießen möchten. Ein echtes Naturtalent.

Coffee-to-go-Becher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.